Wir über uns

Der Verein Bogensport Leverkusen e.V. wurde am 15.05.2011 einvernehmlich aus der Schießsportgemeinschaft Bayer Leverkusen e.V. gegründet und ist dem Rheinischen Schützenbund angegliedert. Die Mitglieder betreiben in gleicher Weise Breiten-, Freizeit- und Jugendsport.

Bogenschießen fördert die Konzentration und ist daher hervorragend geeignet für alle, die in Schule, Beruf und Alltag ein hohes Konzentrationsvermögen benötigen oder Streß abbauen wollen.

Wer Interesse am Bogensport hat, kann ein Probetraining absolvieren, muß sich aber vor seinem ersten Training mit uns vorab per Telefon in Verbindung setzen, um erstmal grundsätzliche Fragen zu klären. Obwohl der Großteil unserer Schützen Olympisch-Recurve schießt, kann bei uns jeder Schütze nach seinen Vorlieben glücklich werden, ob Blankbogen, Langbogen oder Recurve ist dabei völlig nebensächlich.

Unser C-Trainer mit Lizenz steht allen zur Seite.

Wir bieten Schnupperkurse jeweils an Samstagen an und zwar, zweckmäßigerweise 3 mal aufeinander folgend.  Diese kurzen Trainingseinheiten sind sehr gut geeignet, sich einen Eindruck vom Verein und dem Sport im Allgemeinen zu verschaffen. Hierbei wird das erforderliche Material von uns gestellt. Dieses Angebot ist besonders wichtig, da ein Einsteiger auf keinen Fall mit der ersten Begeisterung direkt in den  nächsten Bogensportladen marschieren soll.

Die Bogensportausrüstung muss oft recht persönlich und anspruchsvoll ausgewählt, aufgebaut und eingestellt werden. Hierbei kann und sollte eigentlich immer die Hilfe von erfahrenen Bogenschützen in Anspruch genommen werden.

Alle Newcomer im Bogensport werden von uns in der Einstiegsphase intensiv betreut. In dieser Zeit werden dem Einsteiger die allgemeine Handhabung von Bogen und Material vertraut gemacht, sowie Sicherheitsbestimmungen vermittelt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.


Schnupperkurse
Um zu testen, ob der Bogensport die richtige Sportart für Sie ist, können Sie bei uns einen Schnupperkurs belegen. Der Schnupperkurs findet immer samstags statt und dauert je nach Konstitution 2 – 3 Stunden. Es erfolgt eine Einweisung durch den Trainer und eine umfassende Betreuung.

Die Anmeldung zum Schnupperkurs ist nur persönlich beim Training möglich (Halle oder Außenanlage). Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin zum persönlichen Kennenlernen unter der angegebenen Handy-Nummer des Obersportwartes.

Wir bitten die Interessenten vorab zu uns auf die Anlage / in die Halle zu kommen, damit beide Seiten die Möglichkeit haben, sich einen ersten Eindruck voneinander zu verschaffen. Weiterhin ist es persönlich besser möglich, alle offenen Fragen zu beantworten.

Wir freuen uns auf ein Kennenlernen!